Poznaj Szczecin

  • Sehenswert & gehenswert
  • Hotels
  • Restaurants
  • Galerien
  • Cafés
  • Philharmonie
  • Theater
  • Clubs
  • Kinos
  • Herbergen
  • Pensionen
  • Weingüter
  • Pizzeria
  • Wasserattraktionen
  • Investments
  • Lubię Szczecin
  • Parkhäuser
  • Parkplatz für Busse

Helena Majdaniec

Helena Majdaniec

Helena Majdaniec (1941 Mylsk – 2002 Stettin) – Twistkönigin, bedeutendste Stettiner Sängerin. Helena Majdaniec
debütierte 1958 im kleinen Studententheater „Zwerg“. Vier Jahre später hat sie gemeinsam mit Grażyna Rudecka den
Aufstieg in die Goldene Zehn, dem ersten Festival für junge Talente in Stettin, geschafft. Dort führte sie das Stück Tanzende Eurydiken auf, das im Liedwettbewerb ausgezeichnet worden ist. Später hat Anna German es weiter bekannt gemacht. Sie arbeitete mit den Bands Czarno-Czarni und Niebiesko-Czarni zusammen. Zu Schlagern wie Die Verliebten sind unter uns oder Morgen wird ein guter Tag sein wurde in ganz Polen getanzt. 1968 führte ihr Weg sie nach Paris. Dort hielt man sie für einen Star der russischen Kabaretts. Seit dem Beginn der 1990er Jahre kehrte sie immer wieder nach Stettin zurück. Das Stettiner Sommertheater trägt ihren Namen.

Copyright 2019 Stadt Szczecin
Contact