Poznaj Szczecin

  • You can't miss it!
  • Hotels
  • Restaurants
  • Galleries
  • Cafes
  • Philharmonic
  • Theaters
  • Clubs
  • Cinemas
  • Hostels
  • Pensions
  • Wineries
  • Pizzerias
  • Water attractions
  • Investments
  • Lubię Szczecin
  • Car parks
  • Parking for buses

Internationale Studentenwerkstatt Floating Garden 2050

Friday, 07/05/2010
Internationale Studentenwerkstatt Floating Garden 2050

Architekturstudenten aus Szczecin und Rotterdam werden zusammen die Raumbewirtschaftung der am Wasser liegenden Gebiete im Bereich der Siedlung Glinki- Kraśnica in Szczecin vornehmen.
Bei der viertägigen Werkstatt (10.-14. Mai) werden Studenten des VI. Semesters des Instituts für Architektur und Raumplanung (IAiPP) der Technologischen Universität von Zachodniopomorskie (ZUT) – Fachrichtung Architektur und Urbanistik (10 Personen) und Studenten des II. Semesters des Instituut voor Bouw en Bedrijfskunde Hogeschool Rotterdam (10 Personen) teilnehmen. Die Studenten werden in Vierpersonengruppen arbeiten (2 Personen von der ZUT und 2 Personen von der Hogeschool Rotterdam je Gruppe). Betreuer der Werkstatt sind akademische Lehrer: drei Personen von der IAiPP ZUT und eine Person von der Hogeschool Rotterdam.
Ziel der Werkstatt ist der Erfahrungsaustausch im Zusammenhang mit der Raumbewirtschaftung der am Wasser liegenden Hafenstädte, die in räumlich-funktionalen Transformation (Rotterdam) fortgeschritten sind, sowie der Versuch der Implementierung der neuen Marke von Szczecin Floating Garten am ausgewählten Stadtteil. Die Werkstatt, die das Wissensniveau der Studenten steigert, wird auch eine Werbefunktion für Szczecin und seine Vorzüge in anderen Ländern Europas erfüllen.
Der Impuls für die Organisation der Werkstatt ging von der internationalen Raumplanerwerkstatt (vom Mai 2009) aus, die den Perspektiven des Stettiner Metropolengebiets, unter Teilnahme des Beratungsteams für Raumplanung (UPAT), sowie der Internationalen Vereinigung der Stadt- und Regionalplaner (ISOCARP) gewidmet war. Das Beratungsteam für Raumplanung wurde durch Seniorenstadtplaner aus der ganzen Welt (Mexiko, Argentinien, Vereinigte Staaten, Italien, Deutschland, Serbien) vertreten, die von den jungen Stadtplanern und Studenten aus Szczecin unterstützt wurden.
Alle im Rahmen der Werkstatt vorbereiteten Arbeiten werden im Flur des IAiPP-Gebäudes an der ul. Żołnierska 50 in Szczecin ausgestellt.

Copyright 2017 City of Szczecin
Contact