Poznaj Szczecin

  • You can't miss it!
  • Hotels
  • Restaurants
  • Galleries
  • Cafes
  • Philharmonic
  • Theaters
  • Clubs
  • Cinemas
  • Hostels
  • Pensions
  • Wineries
  • Pizzerias
  • Water attractions
  • Investments
  • Lubię Szczecin
  • Car parks
  • Parking for buses

Die Marke Szczecins – die Arbeiten haben begonnen

Thursday, 10/04/2008

Im Szczeciner Rathaus fand eine Pressekonferenz zum Thema Stadtmarke statt. Teilgenommen haben der Stadtpräsident Piotr Krzystek, der Direktor der Abteilung für Förderung und Information Piotr Wachowicz sowie Wojciech Mierowski, Anna Dietl und Marek Hajdukiewicz – letztere aus der Firma Brand Nature Access sp. z o.o., die die Ausschreibung für die Erarbeitung der Markenstrategie gewonnen hat.

- Ich bin mit Szczecin auf eine besondere Art und Weise verbunden, da ich hier geboren wurde und meine berufliche Laufbahn begonnen habe – sagte W. Mierowski, der Miteigentümer der Firma, in der Konferenz. – Der Aufbau einer Stadtmarke ist eine komplexe Aufgabe. Sie kann nicht bloß auf den Entwurf eines Logos und eine vorübergehende Billboardkampagne beschränkt werden. Vielmehr ist es eine ganze Reihe von vielschichtigen Unternehmungen: angefangen mit dem Entwurf eines Logos über die Erarbeitung eines zusammenhängenden visuellen Identifikationssystems und eines Kommunikationskonzeptes für die Stadt bis hin zu einem Katalog von bewusst bedachten Umsetzungsvorgängen zur Einführung der Marke. 

Die BNA-Gesellschaft wurde in einer Ausschreibung ausgewählt, in der sie mehr als zehn Mitbewerber geschlagen hat. In der Vergangenheit hat sie u. a. die Marke Warschaus gebildet, das Erscheinungsbild von TP S.A. und des Bieres Tyskie geändert. In der Einschätzung des Ausschreibungsausschusses hat die Firma das beste Angebot unterbreitet. – Szczecin hat viele charakteristische Merkmale, auf denen man die Stadtmarke aufbauen kann – sagte Piotr Krzystek. – Wir möchten auf eine professionelle Art und Weise das einzige, nur für Szczecin charakteristische Merkmal bestimmen und das war der Zweck der Ausschreibung für die Markenstrategie.

BNA hat die Aufgabe, eine langfristige Strategie für das Markenmanagement der Marke Szczecin auszuarbeiten und einen Katalog des visuellen Identifikationssystems der Marke sowie der Bestandteile der visuellen Kommunikation zu erstellen. Die Gesellschaft soll den Auftrag innerhalb von ca. vier Monaten realisieren. In dieser Zeit wird sie u. a. den jetzigen Zustand des Erscheinungsbildes von Szczecin analysieren und einen Eröffnungsbericht erarbeiten, sie wird die Wunschvorstellungen über das Erscheinungsbild der Stadt erforschen, die wichtigsten Bestandteile der Markenidentität sowie deren Bestimmung und Vision festlegen und wird anschließend einen Katalog des einheitlichen Systems der visuellen Identifikation aufstellen und ausgerichtete Projekte für das System der visuellen Identifikation der Stadt vorbereiten.

Copyright 2017 City of Szczecin
Contact