Poznaj Szczecin

  • You can't miss it!
  • Hotels
  • Restaurants
  • Galleries
  • Cafes
  • Philharmonic
  • Theaters
  • Clubs
  • Cinemas
  • Hostels
  • Pensions
  • Wineries
  • Pizzerias
  • Water attractions
  • Investments
  • Lubię Szczecin
  • Car parks
  • Parking for buses

Ausschreibung für die Marke Szczecins

Thursday, 10/04/2008

Die Vorabangebote im Rahmen der Ausschreibung für die Erarbeitung der Markenstrategie für Szczecin wurden geöffnet.
Die Angebote wurden durch folgende Firmen eingereicht:
1. Totem sp. z o.o. mit Sitz in Gdańsk,
2. Polska Agencja Rozwoju Turystyki S.A. und FRYCZ I WICHA sp. j aus Warschau,
3. Brand Nature Access Sp. z o.o. I Corporate Profiles Consulting aus Warschau,
4. Metamorphosis aus Wrocław,
5. Grupa ESKADRA sp. z o.o., aus Warschau.

Die vorgenannten Firmen nahmen an der ersten Etappe der Ausschreibung teil, für die sich 15 Bewerber gemeldet haben. Sie wurden zur Abgabe von Vorabangeboten eingeladen. Einige Faktoren waren dabei ausschlaggebend. Die Firmen haben vor allem ihre Erfahrungen auf dem Gebiet der Entwicklung von Markenstrategien nachgewiesen und verfügen über gut vorbereitete Personalteams. Der Ausschreibungsausschuss befand die eingereichten Angebote als formal anforderungsgerecht und beginnt nun mit deren inhaltlicher Bewertung. Nächste Woche tritt der Ausschuss die Verhandlungen mit den anbietenden Firmen an. Zweck der Gespräche ist die präzise Darstellung von Erwartungen der Stadt an die Ausschreibungsteilnehmer. Gemäß den Ausschreibungsbedingungen muss die ausgewählte Firma oder das Firmenkonsortium im In- und Ausland – und zwar insbesondere unter Touristen, potenziellen Unternehmern sowie unter den Stadtbewohnern – Erhebungen bzw. Forschungen anstellen. Nach der Festlegung aller Einzelheiten werden die Firmen eingeladen, konkrete und endgültige Angebote zu unterbreiten.

Die im Ausschreibungswege ausgewählte Firma erarbeitet anschließend eine zusammenhängende Konzeption für das Bild Szczecins, bestimmt die Markenstrategie der Stadt und erstellt ein Markenkatalog. Mit der Ausschreibung bezweckt die Stadt die Bestimmung ihrer individuellen und unnachahmlichen Merkmale, die Systematik der Präsentations- und Kommunikationsgrundsätze sowie den Entwurf eines visuellen Identifikationssystems. Das Ergebnis der Arbeiten an der Markenstrategie soll künftig ein zusammenhängendes und einheitliches Bild der Stadt Szczecin sein.

Die Stadt hat für die Realisierung dieses Projektes bis zu 500 Tausend Zlotys bestimmt. Der Vertrag mit dem Gewinner der Ausschreibung soll bis Ende August unterschrieben werden. Die Markenstrategie soll noch im laufenden Jahr fertig sein, damit ihre Einleitung ab 2008 beginnen kann.

Copyright 2017 City of Szczecin
Contact