Poznaj Szczecin

  • Sehenswert & gehenswert
  • Hotels
  • Restaurants
  • Galerien
  • Cafés
  • Philharmonie
  • Theater
  • Clubs
  • Kinos
  • Herbergen
  • Pensionen
  • Weingüter
  • Pizzeria
  • Wasserattraktionen
  • Investments
  • Lubię Szczecin
  • Parkhäuser
  • Parkplatz für Busse

System der visuellen Erkennbarkeit der Stadt

System der visuellen Erkennbarkeit der Stadt

 

Stadtwappen

Der Greif von Szczecin ist das offizielle Stadtwappen, das an Geschichte und heraldische Tradition der Stadt anknüpft

 

 

Logo der StadtverwaltungSzczecin, um sich entwickeln zu können, muss modern sein. So müssen die Einwohner über sich selbst denken und so muss sich auch die Stadt nach Außen zeigen.

Markenzeichen der Vision „Floating Garden”

Szczecin aus der Vogelperspektive – hier ist unser Raum: denn Szczecin ist ein Raum zum Leben und ArbeitenSzczecin vom Wasser aus gesehen - Szczecin bedeutet Segeln und Abenteuer. Unsere Stadt ist grün – sie soll sauber und umweltfreundlich seinDas ist ein Kode – Szczecin muss man entziffern können, Szczecin mit seiner Entwicklungsvision muss auf der Welt erkennbar sein. Diese Vision ist wegweisend für die Zukunft.

Hier ist das Ziel – Floating Garden
Hier ist der Zeitrahmen, weil die Umsetzung der Vision sich nicht ins Unendliche ziehen kann
Das ist ein Projekt – als ein planmäßiger Ansatz.
Das ist ein Zeichen der Vision, die sich Szczecin, die Hauptstadt der Euroregion, leisten kann.

Das System managt das Büro für Stadtmarketing und Information, wo Sie detailierte Informationen zum System erhalten können. Das System wird in Etappen umgesetzt und umfasst u.a.:

  • die einheitliche Gestaltung der Außenwerbung,  Gifts, Broschüren und Publikationen, Internet-, Messeauftritten der Stadt etc.,
  • die Aufsicht für die graphische  Gestaltung von Informationen, z.B. über die von der Stadtverwaltung Szczecin geförderten Veranstaltungen, darunter Events, Konferenzen, Sportveranstaltungen
  • die Aufsicht für die graphische Gestaltung der Informationen über Schirmherrschaften des Stadtpräsidenten und der Stadt.
  • die Beschilderung der städtischen Verkehrsmittel und anderer Mittel im Stadtraum
  • die Kennzeichnung von Sportkleidung, Sportgeräten.

Nutzungsregeln von Elementen des Systems der visuellen Erkennbarkeit durch externe Einrichtungen

Die Stadt Szczecin lässt im  Rahmen ihrer Werbemaßnamen die Möglichkeit der Nutzung von Elementen des Systems der visuellen Erkennbarkeit der Stadt auf fremden Informationsmitteln und Veranstaltungen zu. Für die einzelnen Elemente des Systems der visuellen Erkennbarkeit, darunter Logos, sind alle Rechte vorbehalten und aus dem Grund muss man  für ihre Nutzung die Genehmigung des Büros für Stadtmarketing und Information sowie die Akzeptanz zur Gestaltung von Informationsmitteln mit dem Markenzeichen der Stadt  einholen.

Regeln zur Nutzung von Elementen des Systems der visuellen Erkennbarkeit (darunter Logos):

  1. Der Antragsteller ist verpflichtet, beim Büro für Stadtmarketing und Information, Zimmer 155, den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag auf Genehmigung zur Nutzung von Elementen der visuellen Erkennbarkeit (untern auf der Seite herunterzuladen) und entsprechende Entwürfe in Form eines Farbausdrucks bzw. einer JPG-Datei mit der Kennzeichnung der Stadt einzureichen.
  2. Das Büro für Stadtmarketing und Information nimmt unverzüglich Stellung zum Antrag und bei einer positiven Entscheidung genehmigt die eingereichte  graphische Gestaltung und vermittelt sie per E-Mail mit den entsprechenden Elementen des Systems der visuellen Erkennbarkeit in einem ausgeprägten Modus.

Der Antragsteller vermittelt die graphische Gestaltung seiner Information mit dem entsprechenden Logozeichen der Stadt zur endgültigen Akzeptanz per E-Mail an die Adresse kadamski@um.szczecin.pl und zur Einholung von Genehmigung zur Verwendung von Elementen des Systems der visuellen Erkennbarkeit in den eigenen Werbemaßnahmen.

Copyright 2017 Stadt Szczecin
Contact